2/2
Ich empfinde dies als unseriös.
Proffesionell ist das ja schon, weil ist ja schon schlau den Bewerber erstmal x Datensätze potenzieller Kunden generieren zu lassen...
Wie denkt ihr darüber?

Sign in to participate in the conversation
HemmNet

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!